Neuigkeiten arrow Schwerpunkte arrow Musisch-kreativ
Musisch-kreativ
Kunst und Schule - Uwe Gallaun
 ImageImageImageImageImage
 Image  Image Image  Image  Image Image  Image
 ImageImageImageImageImage
Am 23. September 2019 hatte  unsere Klasse die Möglichkeit, einen Workshop im Atelier im Schwimmbad teilzunehmen. Wir sollten unser eigenes Kunstwerk gestalten bzw. malen. Uwe Gallaun, der zurzeit als Artist in residence im Atelier arbeitet, half uns dabei und gab uns Tipps. Er ist ein Künstler und hat schon viele Ausstellungen gestaltet.
Ich persönlich fand es lustig mit vielen Pinseln und Farben zu hantieren. Dadurch hatten wir aber auch mehr zum Abwaschen und Wegräumen.
Einige schafften es, abtrakt zu malen. Wir alle hatten Spaß eine großes Format farbig zu gestalten.
Florian, 4b Klasse
 Image Image
 Image
 Image
 ImageDurch die Kulturinitiative Kürbis ist es möglich, im Atelier im Schwimmbad Künstler zu treffen.
Auch Schülerinnen der 2a und 2b durften mit dem artist in residence, Uwe Gallaun, arbeiten. Das großflächige Arbeiten mit Acrylfarben im Atelier war eine neue und spannende Erfahrung für die Schülerinnen. 
 Image Image Image
 Image Image
 Image Image
 Image Image
 Image Image
 Image Image
  
ImageImageImageImageImage
     
Schülermeinungen (2. Klasse):
Mir hat gefallen, dass wir großflächig malen durften.                        
 Elisabeth
Mir hat das Malen mit dem Künstler sehr gut gefallen. Wir durften unserer Kreativität freien Lauf lassen, angefangen vom Spritzen bis zum Sprühen - es war wirklich lustig.
Dorina
Mir hat gefallen, dass es kein Falsch oder Richtig gibt und dass wir allen zeichnen durften, was wir wollten.
Clara
Mir hat gefallen, dass wir malen durften, was wir wollten und dass wir so viele Farben zur Verfügung hatten. Leider hatten wir nur vier Stunden.
Anna
Mir hat es sehr gut gefallen und es war auch sehr lustig. Es war auch cool mal etwas anderes auszuprobieren. Eigentlich gab es nichts, was mir nicht gefallen hat, außer das Abwaschen, aber das gehört dazu.
Jara
Also ich fand das Zeichnen mit dem Künstler sehr erfahrungsreich, weil wir einfach zeichnen konnten, was uns gerade einfällt und das auf größeren Flächen. Er gab uns Tipps und Tricks, was man vielleicht noch ändern könnte und so erschufen wir tolle Zeichnungen. Ich fand es ziemlich cool und schön!
Marie